innerlich bewegt

Share This Post

Faszien-Coaching Modul 1: Innere Bewegung

Lade Karte ...

Veranstaltungstermin: 3.Februar 2018 - 4.Februar 2018
ganztägig

Veranstaltungsort: Institut für innere Bewegung - Nieder-Olm, 55268 Nieder-Olm

Veranstalter: intendons® Harald Xander / Tel.: 06136 909010

Preis: 320,00 € / Buchungsanfrage und Veranstalterinfo am Ende der Seite

Kursbeschreibung

Faszien-Coaching Modul 1 befasst sich praktisch und theoretisch mit den Grundlagen der inneren Bewegung. Wie und warum nutzen wir Spürbilder zu inneren Bewegung? Wie kann ich die Schwelle zum Spüren mühelos passieren? Womit muss ich als Anleiterin oder Coach rechnen?  Wie bewältige ich typische Situationen (Einstieg, Interesse, Schwierigkeiten, Ausklang)? Was sollte ich über Faszien und was über Coaching wissen? Was unterscheidet Coaching von Therapie und Training?
Die Teilnehmerinnen erleben eine anregende Mischung aus Theorie und Praxis.  Wir arbeiten einzeln, in Paaren und in Kleingruppen.

Wir schlagen den Bogen zur Faszienforschung, zur Resonanztheorie, zu aktuellen Konzepten des Embodiment, zur Pädagogik und zum Taoismus. Wir begegnen unterschiedlichen Methoden der Körperarbeit. Wir lernen mit- und voneinander.  Wir lassen uns durch die gemeinsamen Erfahrungen inspirieren.
Das Faszien-Coaching wurde von Harald Xander auf der Grundlage von intendons® entwickelt. Es überträgt einen systemischen Coaching-Ansatz auf die Arbeit mit der inneren Bewegung.

Das Ziel des ersten Kurstages ist es, die Freude an der inneren Bewegung zu wecken. Er ist für alle Interessierten ohne Vorkenntnisse offen. Im Mittelpunkt steht die Erfahrung, dass sich die Tür zur inneren Dimension der Bewegung sehr einfach öffnen lässt (intendons®). Die Übungen sind einfach zu lernen und gut in den Alltag integrierbar. Der Kurs zeigt praktisch und theoretisch, wie sich Faszienforschung, Coaching-Wissen und intendons® gegenseitig ergänzen. Davon können sowohl die Körpertherapie als auch das Coaching profitieren.

Faszien-Coaching funktioniert deshalb, weil die Faszien nicht nur ein Bewegungsorgan, sondern auch ein Sinnesorgan- und ein Regulationsorgan sind. Sobald wir von der äußeren zur inneren Bewegung wechseln, ändert sich unsere Wahrnehmung und das gesamte Milieu im Körper.  Wir spüren, wie unser Fasziennetz die äußeren Bewegungen vorbereitet. Wir erleben, wie sich dadurch unsere Stimmung verändert. Wir  lernen den Beckenboden als ein Trampolin unserer Emotionen kennen. Wir lassen mit dem Herzbeutel auch die Seele baumeln. Wenn wir innerlich hüpfen, hüpft der ganze Mensch. Indem wir unser besser spüren, kommen wir mit uns selbst in einer neuen Weise Kontakt.

Jetzt kostenlos registrieren und viele Übungsvorschläge gratis erhalten.

Übersicht zum Faszien-Coaching Modul 1

Faszien-Coaching Modul 1

Buchungsanfrage

Faszien-Coaching Modul 1

320,00 €



Begründer von intendons und des Faszien-Coachings.
Leiter des Verlags und des Instituts fuer innere Bewegung.
Mein Ziel: mit Bewegungsfreude zum KoerperMitGefühl.

Weitere Informationen: www.fasziencoaching.de / www.innere-bewegung.org / www.bauchmassage.de