Die fünf Dimensionen des Lernens

5D-Lernen

Wir lernen mit allen Sinnen und in vielen Dimensionen. Für unsere Fortbildungen legen wir ein am “verkörperten” Lernen orientiertes Modell zugrunde.

Wir suchen die Stabilität, die möglichst viel Flexibilität und die Flexibilität, die möglichst viel Stabilität befördert.

Die Fallen des Lernens sind Rigidität und Orientierungsverlust.

Dimensionen des Lernen

Harald Xander

intendons®

Fünf Dimensionen des LernensLerndimension 2