AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Mai 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschäftsbeziehungen zu intendons e.K. bzw. Harald Xander (Schubertstr. 5, 55270 Zornheim) und zur Nutzung der von uns betriebenen Webseiten

www.intendons.de.

Partner der Geschäftsbeziehung ist:

intendons e.K. bzw. Harald Xander, Schubertstraße, 555270 Zornheim

Tel. +49 (0)6136 909010 / Fax. +49 (0)6136 9175669 / Mail: Kontaktformular

USt.-ID DE 237691369, Mainz-Süd / HRA 41344 / Amtsgericht Mainz

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Harald Xander (Geschäftsführung)


Geltung +
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend bezeichnet als „AGB“) gelten für die Nutzung unserer Internetseiten www.intendons.de. (nachfolgend: intendons.de), sowie für alle über diese geschlossenen Verträge zwischen dem Vertragsgeber intendons e.K. und seinen Kunden. Sie gelten für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Die AGB gelten nicht für die auf den Seiten unterbreiteten Angebote von Dritten.

Die Angebote von intendons e.K. richten sich sowohl an Unternehmer i. S. d. § 14 BGB (nachfolgend bezeichnet als „Unternehmer“), als auch an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB (nachfolgend bezeichnet als „Verbraucher“). Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Abweichende AGB des Kunden werden zurückgewiesen

Bitte lesen Sie die Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an intendons e.K. absenden. Durch das Absenden des Bestellformulars erklären Sie sich mit der Anwendung dieser AGB einverstanden.


Gegenstand der erbrachten Leistung +
intendons e.K. erbringt alle im folgenden aufgeführten Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn intendons e.K. ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.

Auf unseren Seiten bieten wir Ihnen den Erwerb von folgenden Produkten an: Bücher, CDs, DVDs, online-Kurse, Webinare, Mitgliederberreiche. Wir stellen über die Seite auch den Kontakt für Einzelveranstaltungen, Fortbildungen und Coachings her, die von intendons e.K. angeboten werden.

Der Kunde kann auf www.intendons.de sowohl kostenlos als auch gegen Bezahlung Zugang zu unterschiedlichen Mitgliederbereichen erhalten und die dort eingestellten Inhalte nutzen. In einem Mitgliederbereich für Anwender & Coaches können die Kunden auch eigene Inhalte einstellen.


Zustandekommen des Vertrages +
Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Präsentation des Angebots stellt keine rechtlich wirksames Angebot dar. Der Kunde wird dadurch lediglich dazu aufgefordert, ein Angebot zu machen.

Um eine Leistung von intendons e.K. in Anspruch zu nehmen, kann der Kunde ein Bestellformular für das betreffende Produkt absenden. Er gibt seine Bestelldaten in das Formular ein. Er erhält über einen so genannten Autoresponder eine Aufforderung die Bestellung, die AGB und Widerrufsbelehrung zu bestätigen. Die Bestellung stellt ein Angebot an intendons e.K. zum Abschluss einen Kaufvertrages dar. Der Verkäufer gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den Bestellprozess durch Bestätigung der an ihn gesandten Mail abschließt.

Mit der Bestätigung ist der Bestellprozess abgeschlossen und intendons e.K erhält eine Mail mit der Bestellbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des vom Käufer übersandten Angebotes dar.

intendons e.K. speichert den Text der Bestellung und erstellt daraus eine Rechnung, die er dem Kunden zusendet. Damit gilt das Angebot des Kunden als angenommen und der Vertrag als geschlossen. Der Zugang zum gewählten Produkt bzw. Versand der Ware wird spätestens nach Ablauf von  3 Tage nach Zahlungseingang angestoßen. 

intendons e.K. kann Vertragsangebote ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Ihre Bestellungen werden bei uns anch dem Vertragsabschluss gepeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon anu uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Bestelldaten zu. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch per Mail erhalten.

Die Daten des Kunden werden sorgfältig behandelt. Mehr Informationen zum Datenschutz finden sich auf https://www.intendons.de/datenschutz.

Sofern der Käufer Unternehmer ist, sind Angebote von intendons e.K. freibleibend und unverbindlich.


Urheberrecht +
Es gelten die in unserer Datenschutzerklärung auf  www.intendons.de/datenschutz beschriebenen Bestimmungen zum Datenschutz.


Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt und Zahlungsabwicklung +
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind in EUR angegeben und inklusive Mehrwert- und Umsatzsteuer zu verstehen.

Die Höhe des gültigen Preises ist im Bestellformular und in der Rechnung ausgewiesen. Die Versandkosten sind in diesem Preis, falls nicht anders ausgewiesen, enthalten. Bei Kaufverträgen zwischen und dem Kunden ist der zu zahlende Gesamtbetrag inkl. Versandkosten sofort fällig.

Der Kunde kann die Leistungen entweder bei Papal oder auf Rechnung bezahlen. Zahlung auf Rechnung für Verbraucher nur ab 18 Jahren möglich. Bei Zahlung auf Rechnung und in sonstigen Fällen, die dazu berechtigt Anlass geben, überprüft und bewertet intendons e.K. die Bestelldaten des Kunden.

An den Kunden gelieferte Verlagsartikel bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Buchhandlung bleiben. Bei einem Daten-Download erfolgt die Vergabe des Nutzungsrechts unter dem Vorbehalt der vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden aus der Bestellung bestehenden Ansprüche.

Die Aufrechnung durch den Kunden ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.


Nutzungsvoraussetzungen bei eBooks und Audiodateien +
intendons e.K. verschafft dem Kunden an eBooks und Audiodateien kein Eigentum. Der Kunde erwirbt ein einfaches, nicht übertragbares, vor vollständiger Zahlung der vereinbarten Vergütung widerrufliches Recht zur Nutzung des angebotenen Titels für den persönlichen Gebrauch.

Der Inhalt von eBooks und Audiodateien darf von dem Kunden vorbehaltlich abweichender zwingender gesetzlicher Regeln weder inhaltlich noch redaktionell verändert werden.

Der Kunde darf eBooks und Audiodateien nur für den eigenen persönlichen Gebrauch kopieren oder zu diesem Zweck von einem Dritten kopieren lassen, sofern der Dritte die Kopie unentgeltlich erstellt. Eine Weitergabe von eBooks und Audiodateien an Dritte (einschließlich Freunde, Verwandte, Bekannte o.ä.) ist nur zeitweilig für den Zweck der Herstellung einer solchen Kopie gestattet; im Übrigen ist eine Weitergabe unzulässig, ebenso deren öffentliche Zugänglichmachung bzw. Weiterleitung, deren entgeltliches oder unentgeltliches Einstellen ins Internet oder in andere Netzmedien, deren Weiterverkauf und/oder jede sonstige Art von deren Nutzung zu kommerziellen Zwecken.


Lieferung, Lieferzeit, Stornierung +
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt nach Vertragsschluss. Wir versenden die Ware in der Regel innerhalb von 3 Tagen nach Vertragsabschluss. Diese Frist stellt jedoch keinen verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermin dar.

Ungeachtet ihres Widerrufrechts können Kunden Ihre Bestellung vor Zusendung der Rechnung jederzeit kostenfrei stornieren. Das Recht auf Stornierung besteht nicht bei digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, sofern der Download oder die Nutzung (je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist), begonnen hat.


Zoll +
Bestellungen zur Lieferung außerhalb der Europäischen Union können Importzöllen und -steuern unterliegen. Die Gebühren für die Zollabfertigung trägt der Kunde. Der Kunde gilt als Einführende und muss sich an alle dafür geltenden Gesetze und Vorschriften halten. Die Zollbehörden sind berechtigt, grenzüberschreitende Lieferungen zu öffnen und zu prüfen. Bitte informieren Sie sich über die Höhe bei den zuständigen Behörden.


Umtausch/Reklamation +
Bei der Lieferung beschädigte und falsch gelieferte Titel geliefert werden nach Rücksendung umgehend umgetauscht. Der Kunde ist verpflichtet, die Bücher umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen. Etwaige Mängel müssen spätestens von 14 Tagen nach Erhalt der Bücher beim Verkäufer angezeigt werden. Bei versteckten Mängeln ist die Anzeige umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.

Ein Umtausch bzw. Reklamation von benutzten bzw. aus der Originalverpackung entnommenen Büchern ist ausgeschlossen. Dem Kunden kann der volle Kaufpreis nur erstattet werden, wenn sich die zurückgesendete Ware in einem makellosen Zustand befindet.


Transportschäden +
Sollte der Kunde die Ware mit offensichtlichen Transportschäden erhalten, so ist darauf umgehend zu reklamieren, damit intendons e.K. seinerseits die Sendung beim verantwortlichen Frachtführer reklamieren kann. Sollte der Kunde die Reklamation versäumen hat dies keine Auswirkungen auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


Widerrufs- und Mängelrecht, Haftungsbeschränkung +
Es gelten die auf der Seite https://www.intendons.de/widerruf ausgeführten Bestimmungen zum Wiederruf.

Ist der Kunde ein Verbraucher gelten für Gewährleistung und Mängelhaftung des gesetzlichen Vorschriften. In der Europäischen Union gilt eine Rückgabegarantie innerhalb von 30 Tagen. Innerhalb von 2 Jahren gelten mit folgenden Vorbehalten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. 

Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von intendons e.K., seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet intendons nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Diese Einschränkungen auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von intendons e.K., wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.  Im Falle einer Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist die Ersatzpflicht von intendons e.K. für Sach- und Vermögensschäden auf die Deckungssumme seiner Haftpflichtversicherung beschränkt.

Die Informationen auf diesen Webseiten sind weder dazu geeignet noch darauf ausgerichtet, medizinische und andere fachkundliche Beratung und Begleitung zu ersetzen. Sie ermöglichen keine medizinische Diagnose noch legen Sie diese nahe.

Die Nutzung von www.intendons.de erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Für Schäden oder Unannehmlichkeiten jeglicher Art, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der hier zur Verfügung gestellten Informationen entstehen, kann intendons e.K. weder direkt noch indirekt zur Verantwortung gezogen werden. 

Die Kunden nutzen die Plattform freiwillig, auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko. Sie wissen dass die Informationen eine fachkundige Begleitung nicht ersetzen können und akzeptieren unsere Angebote als „Anregungen zur Selbsthilfe“. Im Zweifelsfall ist vor Nutzung eine fachkundige Stelle zu konsultieren.

intendons e.K. übernimmt keine Haftung für die Angebote von Dritten.

intendons e.K. bemüht sich stets sicherzustellen, dass die Website ohne Unterbrechungen zur Verfügung steht und die Übermittlungen fehlerfrei sind. Dies kann jedoch nicht jederzeit gewährleistet werden. Der Zugriff auf die Online-Plattform kann ferner gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung neuer Einrichtungen zu ermöglichen. intendons e.K. bemüht sich, die Dauer und Häufigkeit dieser vorübergehenden Unterbrechung zu begrenzen.

Ist der Kunde Unternehmer, gelten zusätzlich die nachfolgenden Ausführungen: Der Kunde hat alle erkennbaren Mängel nach Eingang der Waren, spätestens jedoch binnen 5 Werktagen anzuzeigen. Versteckte Mängel, die auch nach der unverzüglichen Untersuchung nicht zu finden sind, dürfen gegenüber intendons e.K. nur geltend gemacht werden, wenn die Mängelrüge innerhalb von 6 Monaten, nachdem die Ware intendons e.K. verlassen hat, bei uns eintrifft. Bei berechtigten Beanstandungen ist intendons e.K. nach Wahl des Kunden zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet. Gibt der Besteller uns keine Gelegenheit, uns von dem Mangel zu überzeugen, stellt er insbesondere auf Verlangen die beanstandete Ware oder Proben davon nicht unverzüglich zur Verfügung, entfallen alle Gewährleistungsansprüche. Beanstandungen von Teillieferungen berechtigen nicht zur Ablehnung der Restlieferung. Diese Bedingungen gelten auch bei Lieferung anderer als vertragsgemäßer Ware. Jegliche Gewährleistungsansprüche für Unternehmer sind ausgeschlossen bei Lieferungen gebrauchter Waren.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch intendons e.K. oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.


Online-Streitbeilegung +
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform kann vom Käufer unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage aufgerufen werden.


Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anzuwendendes Recht +
Falls der Käufer Unternehmer ist, ist der Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche Zornheim.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Mainz, vorausgesetzt der Kunde ist Kaufmann oder hat keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, hat seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.


Schlussbestimmungen +
Vertragssprache ist deutsch. Die Produkte von intendons e.K. können nur von Personen über 18 Jahren erworben werden.

Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen an den AGB, den Webseiten und allen damit verbundenen Regelungen vorzunehmen. Für die Bestellung gelten die AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar ist, gilt diese als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.


Ergänzende Bestimmungen für die Nutzung des Mitgliederbereichs für Anwender & Coaches +
Der Nutzer kann über eventuelle Einschränkungen bezüglich der Freigabe der Inhalte nur unter bestimmten Bedingungen, nur für bestimmte Zwecke oder Personengruppen im Rahmen der technischen Möglichkeiten der Seiten selbst bestimmen. Solange solche Einschränkungen nicht getroffen wurden, stehen die Inhalte in der Regel allen Besuchern der Seiten zur Verfügung.

Die Nutzung der Seiten und seiner Inhalte ist, falls nicht durch entsprechende Hinweise gekennzeichnet oder durch Nebenabsprachen anders geregelt, kostenfrei.

Nutzer sind für die von Ihnen erstellten Inhalte selbst verantwortlich und in vollem Umfang haftbar. Intendons e.K. behält sich vor Inhalte, die bestehende Gesetze, die Gefühle oder den Geschmack anderer Nutzer verletzen könnten, ersatzlos und ohne Ankündigung von den Seiten zu löschen.

intendons e.K. der Seiten ist um den weitest gehenden Schutz persönlicher Daten und Informationen bemüht. Es gelten unsere Richtlinien zum Datenschutz: https://www.intendons.de/datschutz.

Die Nutzer verpflichten sich, nichts zu unternehmen, das die Sicherheit der Daten und die Privatsphäre der anderen Nutzer verletzen oder gefährden könnte. Alle Versuche, Kenntnis der Anmeldedaten anderer Nutzer zu erhalten, sind zu unterlassen. Die gezielte Erfassung von Informationen über andere Nutzer mittels automatisierter Verfahren und der Zugriff auf die Seiten in einer nicht von intendons e.K. autorisierten Weise sind verboten.

Das unauthorisierte Versenden oder Posten von Werbeinformationen und Spam, kann zum Ausschluss eines Nutzers führen.

Es ist nicht erlaubt, andere Nutzer für eigene Vertriebszwecke oder -netze zu werben.

Es ist verboten, die Seiten mit elektronischen Viren oder anderen schädlichen Programmen zu infizieren. Dies gilt auch für alle anderen Handlungen, die geeignet sind, das einwandfreie Funktionieren der Anwendungen auf den Seiten zu beeinträchtigen.

Die Nutzer der Seiten erklären sich insbesondere damit einverstanden:

· keine Inhalte einzustellen, welche die Rechte einer anderen Person oder das Gesetz verletzen

· bei der Nutzung von Informationen von anderen Nutzern und über andere Nutzer die geltenden Datenschutzbestimmungen unbedingt einzuhalten

· keine Mails, Nachrichten, Einladungen, Newsletter etc. an andere Nutzer ohne deren Einverständnis zu versenden

· keine falschen persönlichen Informationen einzustellen

· keine Profile für andere Personen ohne deren Einverständnis zu erstellen

· nicht mehr als ein persönliches Profil zu nutzen

· nach Sperrung eines Profils kein neues Profil einzurichten

· ein kommerzielles Interesse an der Nutzung anderen Nutzern eindeutig anzuzeigen

· Änderungen der Kontaktinformationen zeitnah einzustellen

· keine anderen Personen auf sein Konto zugreifen zu lassen oder anderweitige Handlungen durchzuführen, die die Sicherheit seines Kontos gefährden könnten

· sein Konto (einschließlich der damit verbundenen Seiten und Anwendungen) an niemand anderen ohne vorherige Information an intendons e.K. zu übertragen

· dass intendons e.K. Nutzernamen entfernen und durch einen anderen ersetzen darf, wenn dies als notwendig erscheint oder Nutzernamen zurückzufordern kann, falls sich aus der Namenswahl Schwierigkeiten ergeben sollten

· dass intendons e.K. sein Konto bei Verstoß gegen die AGBs löschen darf

· auf alle Haftungsansprüche gegenüber intendons e.K. zu verzichten

intendons e.K. haftet nicht für die Richtigkeit und den Inhalt der von den Kunden eingestellten und generierten Inhalte, persönlichen Daten und Verlinkungen. Der Intendons e.K. distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der eingestellten Veröffentlichungen und Links. Er wird nach Kenntnis rechtswidriger Inhalte diese unverzüglich entfernen. Der Intendons e.K. haftet nicht für den Missbrauch durch Nutzer oder Dritte, insbesondere nicht für die Folgen strafrechtswidrigen Verhaltens (Hacking, Datenveränderung usw.).


Ergänzende Bestimmungen für Veranstaltungen, Fortbildungen und Coachings +
Der Kunde erklärt sich durch eine schriftliche Anmeldung per Post, Fax oder Mail zu einer Veranstaltung, einer Fortbildung oder einem Coaching mit folgenden Bedingungen einverstanden. Die Bestellung wird analog der Bestellung von Waren abgewickelt. Die Anmeldung gilt nach Überweisung des Rechnungsbetrages als verbindlich. Kann die von intendons e.K. geschuldete Leistung durch unvorhersehbare und durch uns unverschuldete Umstände (z.B. bei Nichterreichen MindestKundezahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) nicht erbracht werden, so ist intendons e.K. berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten oder nach unserer Wahl die Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. In diesen Fällen wird der Kunde umgehend benachrichtigt. Bei einer Absage wird intendons e.K. versuchen, den Kunden auf einen anderen Termin und/oder einen anderen Veranstaltungsort umzubuchen, sofern der Kunde hiermit einverstanden ist. Andernfalls erhält der Kunde das für den ausgefallenen Termin bezahlte Entgelt zurück. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Sollte ein Kunde kurzfristig nicht an einer gebuchten Veranstaltung teilnehmen können, kann er einen ErsatzKunde benennen. Wird kein ErsatzKunde benannt und erfolgt die Abmeldung vor dem auf der Ankündigung der Veranstaltungen genannten Anmeldeschlusstermin, ist der Kunde verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr von 20% des Teilnahmebetrages zu bezahlen. Erfolgt die Abmeldung nach dem Anmeldeschlusstermin, nimmt der Kunde ohne Abmeldung nicht an der Veranstaltung teil oder bricht er die Teilnahme an der Veranstaltung ab, bleibt er zur Zahlung von 100 % des vereinbarten Preises verpflichtet. Stornierungen oder Meldung von ErsatzKunden sind schriftlich per Post, Telefax oder E-Mail an intendons e.K. zu übermitteln.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Tätigkeit oder die sonstige Leistung und nicht der Erfolg.

Verträge können auch mündlich geschlossen werden.

Im Vertrag getroffene Regelungen ergänzen bzw. ersetzen die hier vorgelegten AGB.

Der Kunde verhält sich vertragswidrig, wenn er ungeachtet einer Abmahnung die Veranstaltung nachhaltig stört, oder wenn er sich in erheblichem Maße entgegen der guten Sitten verhält, so dass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung nicht mehr gewährleistet werden kann. In diesem Fall behält sich der Veranstalter vor, den Kunde von der Veranstaltung auszuschließen. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen. Der Nachweis eines geringeren Aufwandes bleibt dem Kunde unbenommen.

Der Seminarleiter ist gegenüber den Kunden für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt. Vor der Veranstaltung muss der Referent/Coach/Seminarleiter über gesundheitliche Probleme und etwaige Erkrankungen informiert werden, damit der entsprechende Kunde bestmöglich vor Schaden bewahrt werden kann. Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen ist der intendons e.K. berechtigt, den betreffenden Kunde von der Veranstaltung auszuschließen. intendons e.K. behält sich vor, die Teilnahmegebühr anteilig in Rechnung zu stellen. Der Nachweis eines geringeren Aufwandes bleibt dem Kunde unbenommen. Die Teilnahme der Kunden ist nur im Umfang und nach Geltung der Betriebshaftplichtversicherung von intendons e.K. und darüber hinaus ihrer eigenen Versicherungen versichert. 

Die Vertragsparteien verpflichten sich zur Verschwiegenheit über alle persönlichen, sachbezogenen und klientenbezogenen Verhältnisse, die ihnen im Rahmen der Leistungserbringung bekannt werden (§ 203 StGB).